Verkehr auf Kreta

Wie man nach Kreta und um Kreta herum reisen kann.

Flugverkehr - Leihwagen - Wie man auf Kreta reist - Busse - Schiffe, Taxis und andere - Zu Fuß und zu Camp

Flugverkehr

Auf Kreta gibt es Zwei Flughafen: In Chania und in Heraklion. Den Flughafen in Chania kenne ich leider nicht. Ich war aber in Heraklion: der Flughafen ist klein, doch solid. Die landenden Flugzeuge fallen über dem Meeresspiegel ab, man kann die Pflanzen unter dem Wasser sehen. Sie werden sicher ein unangenehmes Gefühl haben, dass das Flugzeug um den Spiegel in jeden Moment zersplittert. (Am Anfang des Fluges bekommen Sie eine Anweisung, was man, falls der Notladung auf dem Meer, tun soll –- vor allem die Schuhen ab!) Endlich erscheint die Landepiste und das Flugzeug setzt sich ganz fein auf dem Land.

Nach Chania fliegen die Flugzeuge aus Berlin (ab 109€), Düsseldorf (ab 169€), Frankfurt am Main (ab 159€), Hamburg (ab 159€), Hannover (ab 119€), Leipzig (ab 99€), München (ab 99€) und Stuttgart (ab 99€).

Kréta: na letišti
Der Flug dauert etwa 3-4 Stunden

Kréta: fotka
Wartung und Pflege im Heraklion-Flughafen


Die Abflughalle (Halten Sie die Abflugszeiten aufmerksam im Auge!)

Nach Heraklion fliegen die Flugzeuge aus Berlin (ab 119€), Dresden (ab 99€), Düsseldorf (ab 119€), Erfurt (ab 99€), Frankfurt am Mein (ab 99€), Hamburg (ab 99€), Hannover (ab 99€), Leipzig (ab 99€), München (ab 99€), Nürnberg (ab 139€) und Stuttgart (ab 99€).

Die Preisen sind aus Februar 2006.

Wenn Sie mit einem Reisebüro kommen, sollen Sie sich seinen Name gut erinnern. Nach der Abfertigung müssen Sie in der verwirrten Halle einen Mensch mit dem Reisebüroname auf dem Zettel finden, er wird Sie den richtigen Bus zeigen.

Falls Sie alleine kommen, können Sie mit einem Linkbus oder mit Taxi (mit dem Wort ΤΑΞΙ angezeigt) nach Heraklion (oder nach Chania) fahren. Oder noch vor der Abfahrt durch Internet Zustellung eines Leihwagens bestellen.

Leihwagen

Wenn Sie Menge von berühmten touristischen Zielpunkten auf Kreta sehen wollen, haben Sie ohne dem Leihwagen fast keine Chance. Deswegen empfehle ich sehr viel, einen Auto am Kreta zu verleihen.

In den Autoverleihen gibt es viele Automarken in Angebot. Den Automarken verstehe ich nicht (für mich ist vor allem die Farbe interessant), doch wählen Sie etwas richtiges aus. Kreta ist kein Rheinland. Wenn Sie ein Auto mit Gebrauchpneumatiken ausleihen, bereiten Sie sich für eine Schleifeschule in den Geborgen vor. Auf den Kretischen Bahnen sind die Schleifen nichts angenehmes -- oft ist die Situation als Folgendes: links ein Fels, rechts eine Schlucht ohne Ableiten. Anderseits ist es nicht so gefährlich, wenn Sie aufpassen.  Auswaschungen und Bahnoberflächen sind ein größerer Problem.

Kréta: dvojjazyčná cedule
Orientierungskennziffern mit Alphabet und Rundschrifft geschrieben

Kréta: značka stopky
Um die Stoppzeichen ernst zu nehmen, muss man den Griechen auch "Achtung - die Hauptstraße" zeigen.

Wieviel kostet ein Auto zu verleihen? Am Rande der Saison kostet es 15 - 25 € pro Tag, in der Saison etwas mehr. Durch den Zwischenhändler oder in dem rauschenden touristischen Gebiet ist der Preis auch höher. Für den Verlehiabschluss brauchen
Sie den Fahrenausweis. In einigen Autoverleihen ist die Alter über 21 Jahren bedingt.

Sie sollen sich um die Versicherung und das Teilhaberschaftsmaß interessieren. Die Autoverleihen geloben volle Versicherung in dem angebotenen Preis (full insurance). Sie lügen einfach. Keine Aufnahme ist, dass Sie nach dem Verleihvertragabschluss noch weitere Versicherung in der 18-prozentuallhöhe bezahlen müssen. Die Autoverlei fertigt sich recht, dass diese Versicherung nach anderem Gesetz geregelt ist und zu üblicher Versicherung sich nicht zurechnet. 

Innerhalb des Sonderfahrpreises versprechen einige Reisebüros  Verleihung des Autos für zwei Tage kostenlos. Leider ist es kein gutes Kauf. Meist geht es um die ältesten Wracken und zweitens muss man dazu noch die Versicherung 18€ pro Tag bezahlen. Jednak to jsou největší vraky a jednak zapomněli zmínit nutnost zaplatit pojištění 18 euro na den. Es ist der selbe Kniff, besser ist vorher zu fragen.

Das Auto borgt man mit vollem Behälter, der bei der Rückgabe wieder vollgetankt sein muss. Benzin kostet wie bei uns. Gewöhnlich tankt man am Abend und die Autoschlüssel an der Hotelrezeption lasst.  Der Verleihagent holt dann das Auto am Morgen ab und Sie können ruhig schlafen. Der einzige Problem ist, dass die Tankstellen am Norden Kretas früh am Abend (etwa 7Uhr) geschlossen sind.  Dann müssen Sie früh am Morgen aufstehen und das Auto volltanken.

Meine Geschichte ist noch anders. Einmal tankten wir das Auto nicht und der Behälter war fast leer. Am Morgen KLOPF KLOPF an der Tür und der Agent mit gebrochenem Englisch fragte uns: "Fuel". Ich lachelte einfach, gab ihm 10€ und alles war im Ordnung. Aber man soll es nicht so tun.

Kréta: pobřežní silnice
Küstenstraße


Typische kretische Bergstraße(Photo Plaváček)

Als ich mich erinnere, es ist kein Problem auf Kreta, einen Platz für Parken zu finden. Man brauch auch nicht für den Parkplatz zu zahlen.

Das Auto kann man auch durch Internet vorbestellen. Petr Hamerník hat mir diese Seite Autoverleihen auf Kreta (auf englisch) empfehlen. Dort sind auch die Ansichten angeführt, die zu befolgen sind. Man muss nur achten, was alles versichert ist, z.B.Pneu oder Fahrwerk.

Falls auch ein Motorrad


Takový hezký stroj půjčit nejde

In den Autoverleihen kann man auch einen Motorroller oder verschiedene Motorräder borgen. Sie sind billiger als die Autos und für zwei Leute und kurze Entfernungen vielleicht besser, man kann sie auch für ein Paar Stunden ausborgen. Ich empfehle auch nicht, mit den Motorräder auf die schlecht befahrbare Straßen zu fahren, weil es wirklich um den Neck geht. Auf anderen griechischen Inseln, die kleiner sind, ist Motorrad ein guter Verkehrsmittel, aber auf Kreta finde ich die Autos besser.

Wie fährt man auf Kreta

Kréta: zaprášená škodovka
Eine echte Skoda

Wirklich seltsam. Ob sich Kreta zur Europa rechnet, es bleibt einer Insel zwischen Europa, Asien und Afrika. An den offenen Straßen geht es noch, aber worum geht es in der Stadt?Vielleicht geltet hier der Rechtvorzug, vielleicht nicht, es sah nicht so aus. Hier fährt, wo schneller und anmäßlicher ist. 

Noch verständlicher? Ok, die Griechen fahren wie Schweine, passen Sie auf!

Die Geschwindigkeitslimiten hält man nicht ein. In der Gemeinde darf man 50, auf der ordentlichen Straße 80 und auf der Autobahn 100 Kilometer Pro Stunde fahren. Trotz es nicht so evident ist, man fähr rechts. Seien Sie nicht betrübt, im Afrika ist die Verkehrsituation noch viel schlimmer, Kreta liegt ein Bißchen noch in Europa.

Kretische Autobahn

Ich weiß nicht, wie eine ordentliche griechische Autobahn aussieht. Die kretische Hauptautobahn ganz absonderlich ist. Die Gegenbahnen sind nur mit der doppelten Linie getrennt und die Banketten auch besonders gemalt sind. Nein, es kann kein Bankett sein! Doch sieht es so aus... Es ist eine dicke Linie, die inmitten der Autobahnhälfte läuft und eine Fahrrichtung in zwei Fahrspuren abschneidet. Die linke Fahrspur ist aber enger und kein Auto dort passt. 


Die kretische Autobahn...

Es ist auch interessant, dass die trennende Linie als eine Führlinie verstand ist. Die Autos in der rechten Fahrspur haben ihren linken Rad links neben der Linie und die Autos in der linken Fahrspur haben ihre rechte Räder rechts neben der Linie situiert. Überholen kann man nur durch die Gegenrichtung.

Die Autobahn führt von Kasteli am Westen an Chania, Rethymno und Heraklion vorbei bis zu Stalis. Jetzt wird die Umgehung Malias gebaut. Von Malia führ bis zu Agios Nikolaos fort.

Kréta: divná auta
V krétském vnitrozemí potkáte různé vraky


Na Krétě jezdí i Toyota (foto Plaváček)

Kretische Autos

Nach einer Zeit auf Kreta hat man einen strengen Gefühl, dass nur ganz alte Autos hier fahren. Warum ist es so? Die Antwort ist einfach: im Griechenland gibt´s die Luxussteuer. Jeder, wer ein Auto mit Motorinhalt über zwei Liter hat, muss dafür sehr großes Geld zahlen. Dann kommt das Finnanzamt ihre Einkünfte zu kontrolieren und das kann erst ein schöner Problem sein. Alle bessere Autos sind aus speziell für Griechenland zugestutztes Serien mit Motorinhalt gerade 2000 Quadratzentimeter.

Wieder zeigt sich die Steuer als die bestimmteste Art wie einem Land die Entwicklungsimage zu geben.

Wie und wohin

Viele kretische Straßen würde man auf der Landkarte erfolglos suchen. Manche Straßen, die sich auf der Karte befinden, einfach nicht existieren. Die Wegweiser fehlen oder sind schlecht in der Rundschrifft übertragen. Die Navigation auf Kreta ist mehr Intuitionskönnen als Logiksache. Die Situation ist im Heraklion oder in der Wilde äußerst.

Beim Autoverleihung bekommt man die Landkarte im Rahmen der Autoausstattung. Wenn Sie eine eigene Landkarte oder Begleiter kaufen wollen, suchen sie hier.

Mit dem Bus

Autobusverkehr auf Kreta funkzioniert und die Fahrkarten sind ganz billig. Aber ich weiß nicht, wo man die Fahrpläne finden kann. Man muß schwenken, um den Bus abzustoppen. In der touristischen Gebieten der Nordküste sind die Haltestellen schwer zu finden, deswegen ist Schwenken die beste Methode, wie dem Busfahrer Ihre Reiseinteresse zu presentieren. Seien Sie nicht traurig, als der Bus nicht stoppt -- es gibt viele Sonderfahrtbusse. Wenn Sie Glück haben, es ist die beste Art, wie z.B. einen Ausflug nach Heraklion machen. (Mit dem Auto nach Heraklion ist es nur für strenge Charakteren.)

Auf dem Lande ist viel einfacher die Haltestelle zu finden. Es soll überall zweimal pro Tag fahren, am Morgen und am Abend. Die Haltestellen sind aber schlecht angezeigt -- hoch aufgehängte blauen Zetteln. Plaváček hat bemerkt, dass die Busse an allen Bankanstallten automatisch einhalten. (Nicht überprüft, aber beachtenswert.)

Auf der Haltestelle aufgehängte Fahrordnungen sind nur auf Griechisch. Beispielspreisen für die Fahrkarten:

  • Heraklion - Agios Nikolaos: 5 €
  • Heraklion - Matala: 5,50 €
  • Heraklion - Stalida: 1,80 €
  • Chania - Rethymno: 5,50 €

Ich habe auch ein Paar E-mailen mit Radim ausgetauscht, der behauptet, dass Reisen beim Bus auf Kreta ganz phantastisch ist. Mensch soll das Land meist genossen.

Schiffe, Taxis und andere


Ausflugschiff mit Segelbotvisage, Rethymno

Jetzt spreche ich nicht aus eigenen Erfahrungen. Die Schiffe sind meist touristisch mit verschiedenen Atraktionen und fahren um der Küste herum oder zu den kleineren Inseln. Jedoch beim Naphtha angetrieben, haben sie oft eine Segelbotvisage. Die Billetpreisen kenne ich leider nicht.

Beim Schiff kann man auch nach oder aus Kreta fahren. Die Fähren fahren in Hafen Souda (am Westen, nach zu Chania) und nach Heraklion. Personalschifffahrt funkzioniert regelmäßig zwischen Athenen und Heraklion (jeden Tag, glaube ich) und unregelmäßig an anderen Verbindungen. Der Billet aus Heraklion nach Athenen (Hafen Pireus) kostet etwas mehr als 20€. An www.ferries.gr zu bestellen.

Auch Taxis fahren auf Kreta. In der Städten funkzioniert das Taxametr, auf dem Lande Vertragsrate. Antrittsrate ist 0,85 €, Rate pro Kilometer ist 0,3 €. Einmaliger Flughafensaufpresi ist 2€.

Zu Fuß, zu Camp

Kreta bedeutet Küste und Gebirge. Die Küste ist für Fußtouristik langweilig, Gebirge sind phantastisch. In der Gebirgen brauchen Sie gute Schuhen. Wandern auf Kreta ist ernstvolle Freude, wenn Sie eine gute Landkarte und genüg Wasser haben. (Anpropos, das Beide auf Kreta zu beschaffen ist ganz schwierig und der Spaß kommt damit.)

Kréta: auta na hlíně u silnice
Wie in Tschechien, Thailand oder Arizona

Die kretische Campingen habe ich fast nicht bemerkt, nur ausnahmeweise an der Küste. Es gibt etwa 10 Campingen, die standard sein sollen und die Unterkunft kostet etwa 5€ pro Nacht. In dem Gelände ist Autocamping formal verboten. Wenn Sie nur Schlafsack und die Zelte nehmen, hat niemand keine minimale Chance, Sie zu finden. (Die Ziegen ausgenommen.)Zelten kann man auf der Hutweiden, auf der alleinstehendern Küste und s.w.

Ich habe auch irgendwo gelesen, dass jemand Kreta mit dem Rad besucht hat. Dazu kann ich leider nicht sagen. :-))

Kreta > Verkehr

 

Tips für Touristen, Faulenzer und Abenteurer

 

kreta.rovnou.cz, Author ist Yuhů, Kontakt